« Zurück zum Glossar « Zurück zum Glossar

Estimated Time of Arrival (ETA)

Was ist „Estimated Time of Arrival“ (ETA)?

„Estimated time of arrival“ (ETA) bedeutet wörtlich „geschätzte Zeit der Ankunft“. ETA ist somit eine Bezeichnung für den Zeitpunkt, an dem ein Fahrzeug an seinem Zielort erwartet wird, die voraussichtliche Ankunftszeit. Dieser Begriff wird schon seit Langem in der Luftfahrt und Schifffahrt verwendet, aber auch immer häufiger im Straßentransport. Bordcomputer, Fahrzeugverfolgungssysteme, Transportplanungssysteme und die entsprechende Lkw-Navigation sind im Kommen. Sie bieten Unternehmen immer bessere Möglichkeiten zur Ermittlung der ETAs für Lkw. So können sie ihre Kunden über die Ankunftszeit einer Sendung informieren und bei eventuellen Verzögerungen oder Zwischenfällen rechtzeitig Maßnahmen ergreifen.  

Mit Bordcomputern ETA besser im Griff

Mit der Einführung von Bordcomputern und den entsprechenden Planungs- und Track-and-Trace-Tools bekamen Trimble-Kunden ihre ETAs besser in den Griff. Da Disponenten über die Trimble-Telematiklösung ständig in Verbindung mit ihren Fahrern und den Fahrzeugen stehen, haben sie immer den Überblick, wo sich eine Ladung befindet und wie lange es noch dauert, bis sie an der Entladeadresse ankommen wird.