Direkt zum Inhalt

Neuigkeiten

Entdecken Sie alle Neuigkeiten über Trimble Transport & Logistics :

Trimble Transport & Logistics (ehemals Punch Telematix) stellt erstmals auf der NUFAM in Karlsruhe aus. Vom 14. bis 17. April präsentiert das Unternehmen an Stand A11 in der dm-Arena seinen Bordcomputer CarCube sowie das neue Planungstool „FleetCockpit“. Mit diesem Instrument stehen den Disponenten Informa-tionen wie Fahrt- und Ruhezeiten, Positionen der Lkw und Fahrerberichte übersichtlich zur Verfügung. Die Daten werden dazu vom CarCube in Echtzeit übertragen. Im Rahmenprogramm der Messe referiert Carsten Holtrup, Vice President Sales and Marketing bei Trimble, über Zukunftspotentiale von Telematiksystemen.
Trimble Transport & Logistics präsentiert auf der LogiMAT 2011 in Stuttgart innovative Lösungen seines Bordcomputers CarCube. Im Mittelpunkt steht die Optimierung der Lieferkette in Kombination mit einem nachhaltigen Wirtschaften. „Dank der vom CarCube bereitgestellten Informationen werden Prozesse wie die Planung, Verwaltung, Fakturierung sowie die Informationsvermittlung an den Kunden optimiert. Dies trägt unmittelbar zu einer schlanken Organisation bei”, sagt Carsten Holtrup, Vice President Sales and Marketing von Trimble Transport & Logistics (ehemals Punch Telematix). „Mit Tools wie dem Fahrstilassistenten, FMS-Reporting und der Lkw-Navigation unterstützt der Bordcomputer zudem nachhaltiges unternehmerisches Handeln.”
27,8 statt der üblichen 38 Liter auf 100 Kilometer: Das ist das Ergebnis der Versuchsfahrt, die von Lifetime Technologies initiiert und von Trimble Transport & Logistics mit seinem Telematiksystem CarCube unterstützt wurde. Auf der 1.723,8 Kilometer langen Strecke von München ins italienische Villa San Giovanni (Fährhafen vor Sizilien) verbrauchte der voll ausgelastete 40-Tonner rund 480 Liter Diesel. Das Ziel, einen Durchschnittsverbrauch von unter 25 Litern auf 100 Kilometer zu fahren, konnte zwar nicht erreicht werden, dennoch ist Carsten Holtrup, Vice President Sales and Marketing Trimble Transport & Logistics, mit dem Ergebnis sehr zufrieden. „Die Werte zeigen erstmals, dass auf dieser Strecke Kraftstoffeinsparungen von zehn Litern und mehr auf 100 Kilometer möglich sind.“
Kampfansage an spritfressende Lkw-Touren: Die Trimble Transport & Logistics unterstützt mit seinem Bordcomputer CarCube eine Versuchsfahrt zur Einsparung von Kraftstoff. Ziel ist es, auf einer rund 1.600 Kilometer langen Strecke von München ins italienische Villa San Giovanni (Fährhafen vor Sizilien) mit einem voll ausgelasteten 40-Tonner einen Durchschnittsverbrauch von unter 25 Litern auf 100 Kilometer zu erreichen. Die Initiatoren des Projektes, Lifetime Technologies und MAN, wollen aufzeigen, welche drastischen Kraftstoffeinsparungen mittels neuer Technologien möglich sind. Da es bisher keine vergleichbare Messung auf dieser Strecke gibt, wollen sie damit zudem die Marke für einen Weltrekord setzen.
Trimble annonce que, suite à l'acquisition de Punch Telematix, elle envisage de renommer Punch Telematix et de l'appeler Trimble Transport and Logistics à compter du 1er octobre. Andrew Yeoman, Directeur général de Trimble de la division GRM en Europe, a confirmé que «L'Europe est un marché clé pour Trimble car nous envisageons d'élargir notre éventail de solutions dans cette région ».
Zahlreiche Premieren auf der IAA: Punch Telematix, Hersteller und Anbieter von Telematiksystemen, stellt auf der Nutzfahrzeugmesse in Hannover erstmals eine Reihe von technischen Weiterentwicklungen für seinen Bordcomputer CarCube vor. Neben einem neuen Design und einer moderneren Benutzeroberfläche verfügt dieser auf Wunsch jetzt auch über eine redundante GPRSVerbindung. Eine weitere Premiere stellt das neue Planungstool „FleetCockpit" dar. Es zeigt der Disposition auf einen Blick sämtliche erforderlichen Informationen für die Einsatzplanung.
Wie Trimble heute bekannt gab, wird das kürzlich übernommene Unternehmen Punch Telematix mit Wirkung zum 1. Oktober in Trimble Transport und Logistics umfirmiert. Andrew Yeoman, geschäftsführender Direktor von Trimble MRM in Europa, bestätigte diese Ankündigung auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover und sagte: „Europa ist eine zentrale Wachstumsregion für Trimble und wir wollen unser Angebot in dieser Region ausweiten."
Vorstellung neuer Visionen auf der Messe IAA Nutzfahrzeuge in Hannover Nach der Übernahme von Punch Telematix möchte Trimble seinen europäischen Marktanteil mit dem Angebot einer Komplettlösung für leichte Nutzfahrzeuge und Lastkraftwagen vergrößern.
Langfristig nachhaltig Wirtschaften: Der niederländische Logistikdienstleister St. van den Brink & Zn. B.V. hat jetzt die Verträge mit Punch Telematix bis zum Jahr 2014 verlängert. Das Unternehmen will mit dem Bordcomputer CarCube den Ausbau seiner „Lean & Green"-Transporte weiter vorantreiben. So nutzt St. van den Brink für schlankere und umweltbewusstere Logistikprozesse Zusatzmodule wie den digitalen Fahrstilassistenten, der Fahrern dabei hilft, den Verbrauch und mithin den CO2-Ausstoß zu verringern. Zudem setzt das Unternehmen als einer der ersten Logistikdienstleister die neue Trucknavigation ein, welche die effizienteste Route unter Berücksichtigung der besonderen Eigenschaften des jeweiligen Lkw ermittelt.
Den Weg von Hamburg nach München finden? Für Berufskraftfahrer kein Problem. Doch schon eine falsche Autobahnausfahrt kann zu Umwegen und Verspätungen führen. Lkw-Fahrer laufen darüber hinaus Gefahr, sich unter Brücken oder in Feldwegen festzufahren. Punch Telematix hat jetzt eine spezielle Trucknavigation entwickelt, die effizient und sicher ans Ziel führt. Als Basis dienen hochwertige Karten von NAVTEQ, dem weltweiten Marktführer für digitale Karten. Punch Telematix präsentiert die Trucknavigation erstmals mit Live-Demonstrationen auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover vom 23. bis 30. September auf Stand E02 in Halle 24.