Direkt zum Inhalt

Sievert Handel Transporte

Das optimale Preis-/Qualitätsverhältnis

„Wir haben uns im Projektteam mit 6:0 Stimmen für die Einführung des CarCube entschieden.“

Volker Lauxtermann, Prokurist, Sievert Handel Transporte GmbH, Lengerich

Der Kunde

Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ist ein mittelständisches Logistikunternehmen und Sparte der Sievert Baustoffgruppe. Der Fuhrpark des Unternehmens mit Hauptsitz in Lengerich umfasst rund 250 Fahrzeuge, die im In- und Ausland im Einsatz sind und im Jahr eine Gesamtfahrleistung von ca. 20 Millionen Kilometern zurücklegen. Mit ca. 360 Mitarbeitern hat das Unternehmen zuletzt (2010) einen Jahresumsatz von über 90 Millionen Euro erwirtschaftet.

Die Ausgangssituation

Ziel von sht ist es, ständig die Effizienz sämtlicher Geschäftsbereiche zu steigern. Insbesondere sollten die Fuhrparkkosten durch Aufzeichnung, Auswertung und Analyse der Lkw-Verbrauchsdaten reduziert, die Auslastung der einzelnen Fahrzeuge durch Ortung und Statusdatenübermittlung verbessert sowie die Routenplanung durch den Einsatz eines Navigationssystems optimiert werden. Der Schlüssel zur Steigerung der Effizienz wurde u.a. in der Anschaffung eines neuen, technisch leistungsfähigen Flottenmanagementsystems gesehen.

Die Entscheidung

Wir hatten einen Großteil der in Deutschland bekannten Systeme analysiert. Letztendlich hat uns die Komplettlösung von Trimble mit dem CarCube am meisten überzeugt, da sämtliche Anforderungen zu einem guten PreisLeistungsVerhältnis erfüllt wurden“, sagt Volker Lauxtermann, Leiter der Niederlassung Lengerich. „Zudem überzeugt das System durch seine einfache Bedienbarkeit via Touchscreen sowie die zukunftsoffene Technik, die uns auch die Integration künftiger Anwendungen ermöglicht. Ein weiteres Argument für den CarCube war dessen einfache Verknüpfung mit unserer Speditionssoftware. Letztendlich haben wir uns im Projektteam mit 6:0 Stimmen für die Einführung des CarCube entschieden.

Die Wirkung

Wir erwarten, dass wir den Kostenanstieg für unseren Fuhrpark in diesem Jahr dank des CarCube spürbar begrenzen können. Allein die kontinuierlich steigenden Treibstoffkosten, die mittlerweile ein Viertel unserer Gesamtkosten ausmachen, werden wir durch die Aufzeichnung und Auswertung der Telemetriedaten deutlich reduzieren. Flankierend ist bei uns seit einigen Monaten ein Fahrtrainer im Einsatz“, sagt Volker Lauxtermann. „Die monatlichen Kosten für den CarCube sind kalkulierbar und transparent. Wir erwarten, dass zusätzliche Deckungsbeiträge generiert werden.

Referenz Sievert Handel Transporte
Anzahl Arbeitnehmer

360

Fahrzeugpark

250

Tätigkeit

Abfertigung, Transport und Lagerwirtschaft

Einsatzgebiet

Deutschland, Polen und die Niederlande

Anwendung

CarCube
Integration: mit Winsped und FleetHours

Webseite www.sievert-transporte.de

Möchten Sie die Kosten kontrollieren?

Entdecken Sie, was CarCube für Ihr Geschäft tun kann.

Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten, oder fragen Sie nach einer Vorführung.