Direkt zum Inhalt

Lenkzeitmanagement

CarCube zeichnet die Lenkzeit exakt auf

Seit dem Inkrafttreten der EU-Verordnung 1266/2009 und mit der Einführung einer neuen Tachografen - Generation, bestimmt die längste Tätigkeit innerhalb einer Kalenderminute, ob diese Minute als Lenk-, Arbeits- oder Ruhezeit gilt.

Das führt zu einer beachtlichen Zeiteinsparung bei Transporten mit einer großen Anzahl von Zwischenstopps und Situationen, wo der Lkw regelmäßig umgeparkt werden muss.

Die (zusätzliche) Lenkzeit wird über den Lenkzeitassistenten des CarCube und im FleetCockpit Tool für den Planer exakt angezeigt.

Der Bordcomputer warnt den Fahrer mit audiovisuellen Signalen, wenn die offizielle maximale Lenkzeit fast erreicht ist. Zudem ist dank der Planung über FleetCockpit jederzeit eine aktuelle Anzeige der schon verstrichenen und noch verfügbaren Lenkzeit des Fahrers verfügbar.