Direkt zum Inhalt

News

Discover all Trimble T&L-news items:

Um erfolgreich zu wirtschaften, arbeiten Logistikdienstleister heute mehr denn je mit Kooperationspartnern zusammen. Im Zeichen dieser Entwicklung steht auch das sechste ITT-Event (Innovation und Technologie im Transportmanagement) von Trimble Transport & Logistics. Unter dem Motto „Mehr Gewinn durch Zusammenarbeit in Transport & Logistik“ lädt Trimble am 9.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge vom 22. bis 29. September 2016 in Hannover präsentiert Trimble sein neues, Android-basiertes FleetXPS-Tablet. Erstmals zeigt Trimble diese neue, komfortable Flotten-management-Lösung in Deutschland. Mit dieser Produktvorstellung reagiert Trimble auf die steigende Nachfrage nach einer offenen Plattform mit umfassendem Support. Interessierte können die Neuheit am Messestand (Halle 11, Stand A13) selbst ausprobieren.
Effizienzsteigerung durch Telematiklösung von Trimble: Die Johs. Martens GmbH & Co. KG Spedition hat seine gesamte Flotte ziehender Fahrzeuge mit der CarCube-Telematiklösung ausgestattet. Mit der eingebauten On-Board-Unit werden präzise und zuverlässig alle relevanten Fahrzeugdaten erfasst. Das Driver Performance Modul des CarCube bewertet das Fahrverhalten der Lkw-Fahrer um darauf aufbauend den Kraftstoffverbrauch durch Schulungsmaßnahmen zu senken.
Um ihr Flottenmanagement zu optimieren, setzt die Werner Ruploh KG schon seit 2007 auf die innovativen Telematiklösungen aus dem Hause Trimble transport & logistics. Jetzt hat der Logistikdienstleister zum zweiten Mal sämtliche Fahrzeuge seines 210 Lkw großen Fuhrparks mit dem CarCube der neuesten Generation ausgestattet. Auch in Ruplohs Backoffice kommen Lösungen des belgischen Systemhauses zum Einsatz. Neben den Einsatzplanung-Tools FleetCockpit und FleetWorks, den Anwendungen für die Verwaltung der Flotte, nutzt das Unternehmen aus dem westfälischen Beckum auch das Performance Portal.
Der Telematikanbieter Trimble Transport & Logistics kommt mit einer Neuerung zur T-Matik nach Greven. Am Stand ist unter anderem die neuste Generation des Bordcomputers CarCube zu sehen. Das grundlegend überarbeitete System verfügt jetzt über einen schlanken, hochauflösenden und reaktionsschnellen Touchscreen sowie über einen leistungsstärkeren Prozessor. Damit ist nicht nur die Navigation mit einer 3D-Kartenansicht möglich, dem Fahrer wird sogar angezeigt, wo genau er die Spur wechseln muss, um seine Fahrt optimal fortzusetzen. Darüber hinaus erlaubt der neue CarCube die Verwaltung von Dokumenten wie Handbücher oder Sicherheitsanweisungen. Um die Einbauzeiten weiter zu verkürzen, hat Trimble zudem die Abmaße der Lkw-Einheit in Richtung DIN-Schacht-Format verändert.
Der Telematikanbieter Trimble Transport & Logistics hat in Abstimmung mit SAP ein proof of concept zum Datenaustausch zwischen Trimble-Systemen und der SAP Transportation Management-Anwendung entwickelt. Damit ist ein durchgängiger Datenaustausch zwischen den Trimble-Systemen und den Anwendungen SAP Transportation Management und SAP Event Management möglich. Gezeigt wird der Prototyp am Trimble-Stand auf der diesjährigen LogiMAT (Halle 7 | Stand 7B73) vom 8. bis 10. März in Stuttgart.
Mit der Lanfer Logistik GmbH setzt ein weiterer Logistikdienstleister auf die innovativen Telematiklösungen von Trimble Transport & Logistics. 340 Zugmaschinen des Unternehmens mit Sitz in Meppen wurden jetzt mit dem Trimble-Telematiksystem CarCube ausgerüstet. Gleichzeitig hat Lanfer die Backoffice-Anwendungen FleetWorks und FleetCockpit von Trimble in Betrieb genommen. Erklärtes Ziel der Meppener Logistiker ist es, die Produktivität ihrer Transportsparte spürbar zu erhöhen.
Trimble, führender Anbieter von Flottenmanagementlösungen, geht eine Zusammenarbeit mit Shell ein, dem Experten für Kraftstoffe, Kraftstoffkarten und Fuhrparkmanagement. Ziel der Kooperation ist es, Flottenmanagern eine hochwertige Lösung für Kraftstoffmonitoring und -einsparung zu bieten. Dank der Partnerschaft mit Shell, ist Trimbles Performance Solution nun in ganz Europa für Nutzer der euroShell Card verfügbar.
Bereits im dritten Jahr in Folge ist Trimble als bester Anbieter gewerblicher Flotten-Telematik ausgezeichnet worden. Das US-amerikanische Beratungsunternehmen ABI Research sah das Unternehmen in seinem Bericht „2015 Commercial Telematics Competitive Assessment“ auf Platz 1 von 20 Telematikanbietern aus aller Welt.
Die Schnellecke Logistics GmbH aus Wolfsburg modernisiert ihr Fuhrparkmanagement und setzt dabei auf die innovativen Lösungen von Trimble Transport & Logistik. Sämtliche ziehenden Einheiten der Schnellecke-Transportsparte werden mit dem Trimble Telematiksystem ausgerüstet: Jeder Lkw wird dazu mit dem mobilen Bordcomputer FleetXPS und der fest eingebauten On-Board-Unit Truck4U ausgestattet. Ziel ist es, die Kommunikation und Abstimmung zwischen Fahrer und Disponent zu digitalisieren. Gleichzeitig soll der Verwaltungsaufwand reduziert und die Effizienz gesteigert werden.