Direkt zum Inhalt

Greiwing logistics for you

•    200 Fahrzeuge mit der neuesten CarCube-Generation ausgestattet
•    CarCube senkt Treibstoffkosten erheblich
•    CarCube optimiert Disposition

Mit den Ansprüchen gewachsen

„Die Möglichkeit des CarCubes mit den Ansprüchen eines Unternehmens zu wachsen.“

Klaus Beckonert, Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH

GREIWING senkt Treibstoffkosten und optimiert die Disposition mit CarCube von Trimble

Der Kontraktlogistiker GREIWING logistics for you GmbH hat 200 Fahrzeuge mit dem Bordcomputer CarCube der neuesten Generation ausgestattet. Damit vertraut der international tätige Silo-Spezialist beim Flottenmanagement erneut auf die integrierte Lösung von Trimble Transport & Logistics. Bereits seit 2008 ist die Komplettlösung bei GREIWING im Einsatz. Während der Fahrt misst der Bordcomputers CarCube zentrale Parameter wie Verbrauch, Drehzahl, Brems- und Beschleunigungsverhalten und signalisiert dem Fahrer über einen Statusbalken im Display des CarCube sowie über auditive Meldungen, wie er den Treibstoffverbrauch senken kann.

Mit den Ansprüchen gewachsen

Wir konnten mit der Einführung des CarCubes unsere Treibstoffkosten erheblich senken und die Disposition optimieren. Der CarCube ist seither mit unseren Ansprüchen gewachsen“, sagt Klaus Beckonert, Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH. Das Unternehmen deckt große Teile der Wertschöpfungskette für Verlader aus der Chemie- und Lebensmittelindustrie ab. Eine leistungsfähige IT-Infrastruktur für komplexe Vorgänge wie die Auftragsverarbeitung, Dokumentation oder Spesenabrechnung sei hierfür die Grundlage, so Beckonert.

Optimierung der Disposition

Diese beinhaltet auch die Anbindung des CarCubes an das SAP-Spezialmodul best4log-x, das GREIWING maßgeblich mitentwickelt hatte, um alle operativen Geschäftsprozesse in der Disposition lückenlos und transparent abzubilden. „Unsere beleglose Auftragsverwaltung vereinfacht nicht nur die Arbeit, sondern bietet den Kunden jederzeit Einblick über den Auftragsstatus“, sagt Beckonert.

Die Entscheidung für den CarCube

Zusammen mit einem dreiköpfigen Team aus den Bereichen Controlling, Fuhrparkmanagement und Technik stellte Klaus Beckonert vor gut fünf Jahren, einen umfangreichen Anforderungskatalog zusammen. Wesentliche Kriterien waren die verzögerungsfreie Übermittlung von Nachrichten zwischen Fahrer und Disposition, die Übertragung der Telemetriedaten, die Möglichkeit zeitnah bei abweichenden Betriebsdaten der Fahrzeuge eingreifen zu können sowie die aktive Sendungsverfolgung. Nach einem Vergleich aller wichtigen in Deutschland erhältlichen Telematiklösungen entschied sich Greiwing für das Flottenmanagementsystem von Trimble Transport & Logistics: „Der CarCube war das einzige System, dass unsere Anforderungen voll erfüllte“, so Beckonert. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die offene Architektur sowie die einfache Bedienbarkeit. Zudem hatte die Möglichkeit überzeugt, mit Hilfe der Telemetriedaten die Treibstoffkosten zu senken und die Disposition zu optimieren. Auf Grundlage der positiven Erfahrungen der letzten fünf Jahren erneuerte GREIWING in diesem Jahr alle 200 CarCubes durch die neuste Generation.

Der Kunde

Greiwing Logistik ist ein familiengeführtes, international tätiges Logistikunternehmen mit Sitz im westfälischen Greven. Gegründet im Jahr 1930, hat es sich auf Komplettlösungen in der Silologistik spezialisiert. Deutschlandweit ist Greiwing an neun Standorten vertreten und beschäftigt 490 Mitarbeiter.

Drei Fragen an Klaus Beckonert

(Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH)

Warum haben Sie sich für Trimble entschieden?
Wesentliche Kriterien waren die verzögerungsfreie Übermittlung von Nachrichten zwischen Fahrer und Disposition, die Übertragung der Telemetriedaten, die Möglichkeit zeitnah bei abweichenden Betriebsdaten der Fahrzeuge eingreifen zu können sowie die aktive Sendungsverfolgung.

Was ist das Besondere am CarCube?
Die Möglichkeit des Telematiksystems mit den Ansprüchen eines Unternehmens zu wachsen.

Was war das entscheidende Argument für den CarCube?
Die offene Struktur sowie die leichte Bedienbarkeit waren bei der Entscheidung ausschlaggebend. Auch die Möglichkeit Treibstoffkosten zu senken hat uns überzeugt.

Referenz Greiwing logistics for you
Anzahl Arbeitnehmer

Anzahl Arbeitnehmer: 490

Fahrzeugpark

200 Lkw

Tätigkeit

Transport und Logistik

Anwendung

CarCube
Integration: Best 4 X (SAP Arvato)

Webseite www.greiwing.de

Ein rascher Auftragsfluss?

Beschleunigen Sie Ihren Auftragsfluss und verbessern Sie Ihre Flottenüberwachung mit CarCube.

Entdecken Sie alle Möglichkeiten unserer Lösungen für das intelligente Flottenmanagement oder senden Sie uns eine Anfrage für eine Vorführung.