Direkt zum Inhalt

TachoArchiv

Die Lenk- und Ruhezeiten werden anhand gesetzlich vorgeschriebener Systeme (Downloadkey, Fahrerkartenleser, Bordcomputer*)  zur Verfügung gestellt.
In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben verwaltet TachoArchiv zwei Datenarten (im DDD-Format):

  • Daten der Fahrerkarten, alle 28 Tage
  • Daten des digitalen Tachografen, alle 90 Tage

Diese Informationen müssen aufgrund gesetzlicher Vorgaben jederzeit in einem rechtlich anerkannten Format abrufbar sein. TachoArchiv bietet Ihnen die Möglichkeit, die Lenkzeiten Ihrer Fahrer jederzeit zu verfolgen und zu optimieren.

Einfaches Management von Lenk- und Ruhezeiten

Möchten Sie mehr erfahren über die TachoArchivlösung um die Lenk- und Ruhezeiten schnell und einfach zu verwalten? Kontaktieren Sie uns heute noch.

Die Vorteile

  • Intuitiv und benutzerfreundlich
  • Automatische Tätigkeitsberichte
  • Kompatibel zu allen aktuellen Download-Tools (integrierte Computersysteme, DLK, VDO, Downloadschlüssel, Dbox u.a.)
  • Unbegrenzte Anzahl von Fahrern und Fahrzeugen
  • Benachrichtigung bei anstehenden Downloads
  • Benachrichtigung bei anstehenden Tacho-Kalibrierungen
  • Benachrichtigung bei anstehenden gesetzlich vorgeschriebenen Terminen Ihrer Fahrer (ADRSchulungsbescheinigung, Erneuerung der Fahrerkarte, Gültigkeit von Führerscheinen, u.a.)
  • Manueller Import von DDD-Dateien ist ebenfalls möglich
  • Konfigurierbare Datendarstellung für Aufsichtsbehörden
  • Erweiterbar durch Trimbles Verstoßmanagement-Paket


* Wenn Ihre Flotte mit Trimble Bordcomputern ausgestattet ist können Sie darüber per „Remote-Tacho-Download” sowohl die Fahrerkarte als auch den Massenspeicher aus der Ferne aus dem digitalen Tacho auslesen. Dies ist voll automatisiert und erfordert keine Interaktion mit dem Fahrer. Ausnahmefälle werden der Disposition gemeldet.