Direkt zum Inhalt

Ernst Logistik

Bei der Hamburger Spedition Wilhelm Ernst wird täglich gleichermaßen mit gefährlichen Stoffen wie Öl oder Chemikalien wie mit empfindlichen Lebensmitteln umgegangen. Der CarCube hilft dem Unternehmen vor allem bei der Erfüllung der umfassenden Dokumentationspflichten.

Schnell und übersichtlich informieren

„Mit dem CarCube haben wir nun eine integrierte Lösung, die auf eine gute Anbindung an gängige Speditionssoftware setzt, um schnell und übersichtlich informiert zu werden.”

Jan Wilhelm Ernst, Geschäftsführer von Ernst Logistik

Transporte von Gefahrgut und empfindlichen Lebensmitteln sind Alltag

Für uns gibt es keine leichten und keine schweren Aufträge. Unser qualifiziertes Personal geht jede Aufgabe gut ausgerüstet und mit höchster Sorgfalt an“, beschreibt Jan Wilhelm Ernst, Geschäftsführer der 1928 gegründeten Hamburger Spedition, seine tägliche Herausforderung. Das Unternehmen versteht sich als Full-Service-Logistiker: Für Verlader aus der chemischen und petrochemischen Industrie sowie dem Food-Bereich regelt sein Unternehmen den Zu- und Abtransport von Containern und Silos am Hamburger Hafen. Kernaufgabe ist die Abwicklung von intermodalen Verkehren für global agierende Logistiker zum Containerterminal CTA Altenwerder und vom Terminal zur Weiterverarbeitung im norddeutschen Raum.

Nicht nur ausführen, sondern auch die Bedürfnisse des Kunden verstehen

Am Standort in Altenwerder bietet die Wilhelm Ernst Logistik außerdem Platz für über 1.800 Container umfassende Lagerkapazitäten an, repariert und reinigt jede Art von Tankcontainern – wenn es sein muss sogar koscher oder halal. „Wir bündeln alle Schritte, die man sich normalerweise bei unterschiedlichen Dienstleistern mit verschiedenen Ansprechpartnern einkaufen muss. Dadurch können wir mit maßgeschneiderten Logistiklösungen in einer hohen Geschwindigkeit maximale Qualität garantieren – und das zentral am attraktiven  Standort Hamburg Freihafen“, formuliert Ernst seinen Anspruch, nicht nur einen Auftrag auszuführen, sondern dabei zugleich die Bedürfnisse des Kunden zu verstehen.

Immer mehr in immer kürzerer Zeit gefordert 

Bei der Einhaltung der hohen Standards, die auch durch eine lange Liste von Zertifikaten wie HACCP, SQAS und ISO 9001:2008 garantiert werden, hilft Ernst Logistik das Flottenmanagementsystem CarCube von Trimble Transport & Logistics. Gerade im sensiblen Handling von Lebensmittel- oder Gefahrguttransporten sind erhöhte Dokumentationspflichten notwendig. Genauso im Bereich von Chemietransporten: „Die Sensibilität gegenüber der Nachvollziehbarkeit von Abläufen ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Da wird immer mehr in immer kürzerer Zeit gefordert“, sagt Ernst. Jede Bewegung der Ladung muss genau protokolliert und dokumentiert werden. Dazu kommen noch gesetzliche Bestimmungen wie Lenk- und Ruhezeiten. Eine Flut von Informationen ist somit in Echtzeit zu generieren und zu filtern. „Ab einer gewissen Fuhrparkgröße kann man das ohne eine technische Lösung gar nicht mehr abbilden“, sagt Ernst.

Eine integrierte Lösung um schnell und übersichtlich zu informieren

Zusammen mit seinen Disponenten hat sich Jan Wilhelm Ernst deswegen Anfang 2010 nach einer Fahrzeug-Telematik umgeschaut. Wichtig war, dass ein System über eine geeignete Schnittstelle zu einer Speditionssoftware verfügt, um die Daten nicht nur zu übertragen, sondern sie auch gleich auswerten zu können. Telematik- und Telemetriedaten wie Geschwindigkeit, Bremsverhalten oder Zustand der Zugmaschine sollten direkt in das System übertragen werden, damit die Abteilungen Disposition und Reparatur gleichzeitig sowie in Echtzeit über alle wichtigen Geschehnisse informiert werden. „Mit dem CarCube haben wir nun eine integrierte Lösung, die auf eine gute Anbindung an gängige Speditionssoftware setzt, um schnell und übersichtlich informiert zu werden“, sagt Ernst. Darüber hinaus bietet der Bordcomputer mit Telematik, Telemetrie, Telefonie und Navigation alle wichtigen Basisfunktionen in einem Gerät.

Mit CarCube noch besser auf die wesentlichen Dinge konzentrieren

Mit der Benutzerplattform des CarCubes, demPlanungsinstrument FleetCockpit und Fleetworks, stehen dem Disponenten nun sämtliche erforderlichen Informationen zur Verfügung. Auf einem einzigen Monitor werden schnell und übersichtlich alle Daten dargestellt, die vom Bordcomputer CarCube in Echtzeit übertragen werden – wie beispielsweise die Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer, die Positionen der LKW, Störmeldungen sowie Fahrerberichte. Die Fähigkeiten hinsichtlich der Datenübertragung und dessen Stabilität werden geschätzt: „Der CarCube hat die Kommunikation mit unseren Fahrern erheblich verbessert“, sagt Geschäftsführer Ernst, „zusammen mit den Telemetrie-Daten aus dem Fahrzeug bekommen wir von unseren Fahrern Kurzmitteilungen zum Status und können somit leicht mit ihnen kommunizieren. Das erhöht die Planbarkeit und Sicherheit der Transporte.“ Über die Backoffice-Anwendung FleetWorks, einem weiteren Software- Tool von Trimble, werden zudem entsprechende Berichte automatisch und übersichtlich erstellt. Eine große Hilfe für JanWilhelm Ernst: „Mit Hilfe des CarCubes können wir uns noch besser auf die wesentlichen Dinge konzentrieren.

Drei Fragen an Jan Wilhelm Ernst

(Geschäftsführer der Hamburger Spedition Wilhelm Ernst)

Warum haben Sie sich für Trimble entschieden?
Bei uns muss jede Bewegung der Ladung genau protokolliert werden. Dazu kommen noch gesetzliche Bestimmungen – eine echte Flut an Informationen. Ohne eine technische Lösung sind die Anforderungen nicht zu erfüllen.

Was ist das Besondere am CarCube?
Das Flottenmanagementsystem hilft uns, die hohen Sicherheits- und Hygienestandards einzuhalten. Gerade im sensiblen Handling von Lebensmittel - oder Gefahrguttransporten sind erhöhte Dokumentationspflichten notwendig.

Was war das entscheidende Argument für den CarCube?
Der Bordcomputer bietet alle wichtigen Funktionen wie Telematik, Telemetrie, Telefonie und Navigation in einem Gerät.

Referenz Ernst Logistik
Anzahl Arbeitnehmer

100 Mitarbeiter an zwei Standorten

Fahrzeugpark

40 Zugeinheiten

Tätigkeit

Transport, Lagerung und Logistikdienstleistungen im Tankwagen und Tankcontainerbereich für die chemische und petrochemische Industrie sowie die Lebensmittelbranche

Einsatzgebiet

Europa

Anwendung

CarCube Bordcomputer; FleetCockpit sowie FleetWorks

Integration: Winsped, LIS AG, Greven

Webseite www.ernstlogistik.de

Besseres Flottenmanagement, geringere Kosten

Entdecken Sie, wie CarCube Ihnen helfen kann, dies zu erreichen.