Direkt zum Inhalt

Trimble und Ortec bieten integriertes Flottenmanagement

- Erstmals automatische Planung mit aktuellen Verkehrsinfos
- Bordcomputer CarCube mit bewährter Schnittstelle
- Neukunde Dijco setzt auf Kombination beider Systeme

Eine effiziente Steuerung der Logistikkette bedarf sowohl einer leistungsfähigen Telematik als auch einer intelligenten Planungs- und Optimierungssoftware. Durch eine vertiefte Partnerschaft mit der Ortec Logiplan GmbH liefert der CarCube von Trimble Transport & Logistics nun die Grundlage für ein intelligentes Flotten-management in Echtzeit. Hierfür sendet der Bordcomputer über eine offene Schnittstelle neben der aktuellen GPS-Position auch wichtige Meldungen vom Fahrer wie den aktuellen Transportstatus (Ladezeiten, Wartezeiten beim Kunden oder Staus), um jederzeit die beste Route zu finden. Von den Vorzügen dieser Systemintegration ist auch der niederländi-sche Logistikdienstleister Dijco Internationaal Transportbedrijf überzeugt und setzt nun in der Lebensmittellogistik auf die starken IT-Partner. Die neuen Lösungen zum integrierten Flottenmanagement werden erstmals auf der LogiMAT 2012 in Stuttgart präsentiert.

Es wächst zusammen, was zusammen gehört: Ortec Transport & Distribution (OTD) kombiniert Aufträge und Fahrzeuge miteinander und berechnet automatisch eine Tourenplanung. Diese ist bereits durch die Software einer Restriktionsprüfung hinsichtlich Lenk- und Ruhezeiten oder anderen, individuellen anzupassenden Kennziffern unterzogen worden. Um jederzeit den Status der berechneten Touren überprüfen zu können, ermöglicht der CarCube von Trimble Transport & Logistics (ehemals Punch Telematix) einen schnellen und einfachen Verbindungsaufbau sowie einen Datentransfer in Echtzeit. Zusammen mit dem CarCube kann OTD dabei sowohl Komplettladungen als auch Teilladungen, Stückgut- und Sammelgutverkehre abbilden.

Für die Tourenplanung werden erstmals nicht nur bestehende Routeninformationen wie Baustellen einbezogen, sondern auch Echtzeit-Staumeldungen berücksichtigt. Eine so genannte Real-Traffic-Congestion von OTD zeigt sofort die Verzögerungen eines Transports durch einen optischen Warnhinweis an und schlägt eine Alternative vor. Der Disponent ist somit in der Lage, schnell zu reagieren und die Tour entsprechend anzupassen. „Zusammen mit unserem Partner bieten wir die Infrastruktur für eine kosteneffiziente Tourenplanung und ein leistungsfähiges Flottenmanagement“, sagt Carsten Holtrup, Geschäftsführer von Trimble Transport & Logistics Deutschland.

Wegen der hohen Anforderungen in der Lebensmittellogistik setzt nun auch der holländische Logistikdienstleister Dijco internationaal Transport auf eine IT-Unterstützung zur kosteneffizienten Routenplanung. Frische Lebensmittel müssen nicht nur schnell, sondern passend zu den engen Zeitfenstern großer Lebensmittelhändler geliefert werden. Um diese komplexe Distribution von Obst, Gemüse und Pilzen für den holländischen Großhändler The Greenery gewährleisten zu können, hat sich Dijco nun für den CarCube in Verbindung mit Ortec entschieden.

Senior Sales Manager von Ortec Logiplan Jan Harmstorf unterstreicht die Vorzüge seines Systems: „Dort, wo viele Touren unter Zeitdruck und unter sich verändernden Bedingungen abgewickelt werden müssen, erleichtert unser virtueller Leitstand die Arbeit des Disponenten.“ Auf mehr Effizienz durch Integration des CarCubes und OTD haben in den vergangen Jahren bereits renommierte Kunden wie der niederländische Logistikdienstleister G. Snel  gesetzt.

Wer sich von der Leistungsfähigkeit der Partnerschaft, den neuen Funktionalitäten des Bordcomputers CarCube für das Lenkzeitmanagement, dem Remote Tachodownload und dem Fleetcockpit überzeugen lassen möchte, kann dies auf der LogiMAT in Stuttgart tun. ORTEC stellt in Halle 7, an Stand 361 aus; Trimble Transport & Logistics in Halle 7, Stand 371.

Über ORTEC:

ORTEC ist einer der größten Anbieter intelligenter Planungs- und Optimierungssoftware und der dazugehörigen Beratungsleistungen. Das Unternehmen bietet Lösungen zur Tourenplanung, Paletten- und Laderaumoptimierung, Standort- und Lieferplanung und darauf abgestimmte Lagersteuerungs- und Kommissionierlösungen sowie zur Personaleinsatzplanung. Der APS (Advanced Planning & Scheduling) Experte unterstützt mit seinen ORTEC-Anwendungen weltweit über 1.550 erfolgreiche Kunden. Mit mehr als 550 Mitarbeitern in den Niederlassungen Europa, Nordamerika und Asien-Pazifik liefert ORTEC, unterstützt durch strategische Partnerschaften, sowohl erstklassige, ausgereifte Produkte wie individuell auf Kundenbedürfnisse abgestimmte Lösungen – auch in SAP® integriert.