Direkt zum Inhalt

Trimble erweitert seine mobile Lösung FleetXps zur LogiMAT 2013

Um die Lösungstiefe seiner mobilen Telematik zu erhöhen, erweitert Trimble nun seine Android-App FleetXps um einen Barcode-Scanner sowie die Möglichkeit, digital eine Unterschrift zu erfassen. Alle weiteren neuen Lösungen rund um ein integriertes Flottenmanagement präsentiert das Unternehmen mit Deutschlandsitz in Münster auf der LogiMAT 2013 in Stuttgart zwischen dem 19. und 21. Februar in Halle 5 / Stand 535.


Die Verkäufe von FleetXps zeigen eine wachsende Nachfrage für mobile Telematiklösungen, vor allem bei KEP-Dienstleistern. Denen wollen wir mehr Alternativen an die Hand geben“, sagt Carsten Holtrup, Geschäftsführer von Trimble Transport & Logistics Deutschland. Für eine Vereinfachung des Versandmanagements stellt Unternehmen auf der LogiMAT 2013 eine integrierte Barcode-Scanner-Funktion und die Möglichkeit, digital eine Unterschrift zu erfassen, vor. Der Anwender benötigt für diese Funktionen lediglich ein handelsübliches Smartphone mit Kamera.

Die neue Telematikanwendung FleetXps bietet umfassende Funktionalitäten wie das Senden und Empfangen von Auftrags- und Statusmeldungen sowie Tätigkeitserfassung und GPS-Ortung in Echtzeit. Eine einfache Fragenfolge führt den Fahrer zudem durch die Zeiterfassung und Registrierung der ausgeführten Tätigkeiten. „Damit ist FleetXps eine ideale Ergänzung zu unserem Bordcomputer CarCube“, sagt Carsten Holtrup. Diese und alle weiteren Erweiterungen der Trimble-Lösungen sind auf der kommenden LogiMAT 2013 in Stuttgart zwischen dem 19. und 21. Februar in Halle 5 / Stand 535 zu sehen.