Direkt zum Inhalt

Bussmann entscheidet sich für Gesamtlösung von Punch Telematix

- 80 Lkw mit dem Bordcomputer CarCube ausgestattet
- Großer Funktionsumfang ausschlaggebend
- Digitaler Fahrstilassistent verringert Treibstoffverbrauch

Multifunktionales Telematiksystem statt vieler separater Anwendungen: Die Hermann Bussmann GmbH, ein Logistikunternehmen aus dem westfälischen Vreden, stattete jetzt 80 seiner Lkw mit dem CarCube von Punch Telematix aus. Ausschlaggebend für die Entscheidung war zum einen der Funktionsumfang des Bordcomputers, der neben einer europaweiten GPS-Navigation sowie einer Freisprecheinrichtung auch über ein umfangreiches Telematik- und Telemetriesystem verfügt. Darüber hinaus legte Bussmann großen Wert auf eine webgestützte Backoffice-Anwendung, welche die aktuelle Position der Fahrzeuge in Echtzeit erkennen, Routen effizienter planen und die Fahrzeiten protokollieren kann.

Der CarCube unterstützt uns dabei, Leerfahrten und unnötige Mautkosten zu vermeiden. Zudem hilft er bei der Überwachung der Lenk- und Ruhezeiten", sagt Jens Bussmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Hermann Bussmann GmbH. Um die Betriebskosten durch geringere Treibstoffverbräuche weiter zu senken, nutzt Bussmann zur Messung und Auswertung der Fahrzeugdaten den digitalen Fahrtsilassistenten, ein Zusatzmodul des CarCube. „Früher konnten wir den Kraftstoffverbrauch einzelner Lkw nicht exakt bestimmen und es dauerte oft lange, bis uns die wöchentlichen Durchschnittsverbräuche vorlagen. Zudem konnten wir anschließend nur mutmaßen, warum die Treibstoffverbräuche so hoch sind", sagt Jens Bussmann. Mit Hilfe des CarCube sei es jetzt möglich, die Fahrzeugdaten unmittelbar einzusehen und darüber hinaus die Ursachen eines hohen Treibstoffverbrauchs exakt zu ermitteln.

Bussmann unterzog im Jahr 2009 die Anwendungen dreier Telematikanbieter einer zehnwöchigen Testphase. Dabei war es dem Logistikdienstleister besonders wichtig, auch die Lkw-Fahrer in den Entscheidungsprozess miteinzubeziehen: „Abgesehen davon, dass sich die Bordcomputer quasi im Wohnzimmer unserer Fahrer befinden, sind sie auch diejenigen, die das Gerät bedienen müssen", sagt Jens Bussmann. Der Geschäftsführer und seine Mitarbeiter entschieden sich schließlich für Punch Telematix: „Unsere Fahrer hat insbesondere überzeugt, dass sich der Bordcomputer trotz seiner vielen Funktionen so einfach bedienen lässt. Die auf dem Display angezeigte Auswertung ihres Fahrverhaltens sehen sie zudem als Herausforderung, das eigene Brems- oder Beschleunigungsverhalten kontinuierlich zu optimieren."
Innerhalb von nur zwei Monaten und bei laufendem Betrieb stattete der Logistikdienstleister seine Lkw mit dem CarCube von Punch Telematix aus. Im Februar dieses Jahres nahm das Unternehmen das System in Betrieb. Kosteneinsparungen durch einen gesunkenen Treibstoffverbrauch und mithin ein verringerter CO2-Ausstoß seien bereits wenige Wochen später erkennbar gewesen, so Bussmann.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

13/03/2018 bis 15/03/2018

LogiMAT

Stuttgart - Germany (Hall 8 - Stand A30)

www.logimat-messe.de

13/03/2018 bis 15/03/2018

Transport Compleet

Hardenberg - The Netherlands (Hal 3, stand 309)

Transport Compleet Hardenberg

20/03/2018 bis 23/03/2018

SITL

Paris - France (hall 6, stand F61)

www.sitl.eu

Veranstaltungen-Übersicht

KUNDENRESONANZ